Boombastique sind Lia&Daniel.

Lia ist Modejournalistin & Fashion-Stylistin, liebt Klamotten und will am liebsten ein Headquarter in New York, in einem alten Industriegebäude mit Garten und Atelier. Lia sieht ihre Zukunft in dem Wiederbeleben von alten Trends in Form von Kleidung und deren Sprache. Wenn sie jetzt spontan Urlaub machen könnte, würde sie in der Karibik am Strand liegen und lesen.

Daniel ist Mediengestalter und Freizeit-Fotograf. Er würde am liebsten alle Altbaufassaden in den Urzustand zurückversetzen und sieht sich als Nostalgiker mit Hang zum gesellschaftskritischen Weltbild. Urbanität ist der Ursprung für Ideen, er hasst Verschwendung und ist geizig, wenn man es auch selber machen kann. Wenn er jetzt Urlaub machen könnte wäre er auf einer Block Party im Brooklyn der späten 70iger Jahre.

Bringin´ it back!

Mit Boombastique verfolgen wir die Idee mit besonderen, ausgewählten Klamotten einen individuellen Style zu ermöglichen, der sich an den zurückliegenden Jahrzehnten bedient. Alles kann kombiniert fresh wirken und unterliegt keiner Trenddoktrin. Gut ist, was sich gut anfühlt. Von Miami bis Brooklyn über Paris und Wanne-Eickel ist jedes Feeling dabei. Jede Klamotte mit der Seele einer Dekade die wir styletechnisch feiern. Wir haben jedes Teil bewusst ausgewählt und bringen es zurück in euren Kleiderschrank.

Mindset

Darüber hinaus sind wir überzeugt, dass der westliche Konsum und das rücksichtslose und naive Ausschlachten aller noch verfügbarer Ressourcen keine Zukunft hat. Es gibt abermillionen Tonnen extrem hochwertiger, stylischer und gebrauchter Kleidung, die den Anfang bieten könnte für einen sinnvollen, nachhaltigen Kreislauf. Wir möchten versuchen einen Stock in die Speichen des Hamsterrads zu stecken, um es ein wenig abzubremsen.

Da wir als priviligierte, an Wohlstand gewöhnte Menschen aufgewachsen sind, die ihre Lebensqualität auf den Schultern Schwächerer austragen, möchten wir etwas zurückgeben und spenden jeden Monat einen Festbetrag an den NABU und an die Welthungerhilfe.